Allgemein

THE MAKING OF…

Es war alles sehr aufregend! Corona Zeiten 2020 – wann war was erlaubt? Fest stand: Das Portrait Shooting findet statt  – mit ESTHER HAASE und GESINE GOLD (ganzheitliches strategisches Branding der Marke THE NOBLE WORLD und Bilder „The Making of“).

Mit den ersten Lockerungen des 1. Lockdowns haben Gesine Gold und ich uns mit dem Zug nach Berlin begeben. Dort haben wir FIONA BENNETT in ihrem Werkstatt-ATELIER besucht. Eine großartige Auswahl von Hüten, Turbanen und vielen anderen kuriosen Kopfbedeckungen. Ich habe schon immer Hüte, Tücher und Turbane getragen und liebe es damit zu spielen. Dieser Fabel gehört zudem auch zu meinem Markenzeichen.

Sehr schnell wurden wir fündig.

Das wunderbare Geschäft von Fiona Bennett in der Potsdamer Straße in Berlin – es gibt so viele inspirierende Details zu sehen!

Im Prozess des Brandings wurden diverse Meetings im Hotel Vier Jahreszeiten abgehalten. Bei schönem Wetter bin ich mit meinem 1958 er Baujahr MGA vorgefahren.

Im Juli war es endlich soweit – Mit Studio Aufbau in Haus und Garten, waren wir gut gewappnet, um auch den gesundheitlichen Auflagen gerecht zu werden.

Ein unvergesslicher Tag , mit Hund JOE und Kegel kam Esther zum Shoot – Dank Petrus hatten wir perfektes Wetter so wurde im Garten als auch drinnen ein Studio aufgebaut. Verteilt im gesamten Wohnbereich vielen einem die zahlreichen Requisiten in die Hände, die wir zum Styling einsetzten.

Die sagenhafte Gabriele Theurer aus Berlin  – eine großartige Visagistin ist für mein Make up verantwortlich. Es wurde anprobiert, gelacht und kommentiert. Auch der Champagner durfte nicht fehlen.